Das Rathaus

Das Gebäude, in dem ursprünglich die Machtvertreter wohnten und heutzutage das Rathaus ist, wurde Anfang des XIII. Jh. gebaut und besteht aus drei Etagen mit zweibogigen Fenstern, die auf die via della Libertà blicken. Ursprünglich besaß das Gebäude noch einen Turm, gennant del Bargello, in dem sich eine Glocke befand, die man entweder im Notfall erklingen lies oder um eine Ratsversammlung aufzurufen. Das heutige Haubtgabäude wurde im XIV Jh. hinzugefügt und erstreckt sich zwischen dem Haus der Grafen Biserno und dem ursprünglichen Teil des Palazzo Comunale (erkennbar durch seine glatteren Steine). Der heutzutage Palazzo Comunale besteht also aus dem antiken Gebäude, dem Turm von Grafen Biserno und dem später hinzugefügten Gebäude. Im Gebäudeninneren befinden sich zwei Marmorgedenksteine, die an das Angebot an Giuseppe Garibaldi erinnern.

CHOOSE
OTHER LANGUAGES
by Google »