Der Waffendepot

Das Gebäude findet sich in der Nähe von dem Turm Candeliere, im mittelalterlichen Viertel Cittanuova. Das Gebäude, das im XV. Jh. gebaut wurde, ist so gennant, weil es als Waffendepot vor allem von Armbrüsten fungierte. Heutzutage ist im Gebäude das Museum für Geschichte und Kunst des Bergbaus. Im Laufe der Jahrhunderte wurde der Palast sehr oft renoviert, so dass es heute wie ein neues Gebäude sieht. Das Hauptmerkmal des Palastes ist seine im Erdgeschoss Loggien, von den man das Museum betritt.

CHOOSE
OTHER LANGUAGES
by Google »