Bufalona Quellen

Diese Quellen wurden im dreizehnten Jahrhundert gebaut und finden sich zwischen Massa Marittima und Ghirlanda. Die Quellen wurden verwendet, um Wasser in die Umgebung zur Verfügung zu stellen. Die Struktur ist mit Rundbogen gebildet, die durch zwei soliden Säulen und unterstützt werden. Die Becken sind mit Gewölbe bedeckt. Die Fassade ist mit einem Wappen und ein Relief, das eine weibliche Figur zeigt, geschmückt. Das Gebäude wurde restauriert und die Quellen haben heute wieder ihr ursprüngliche Aussehen.

CHOOSE
OTHER LANGUAGES
by Google »