Albizzeschi Palast

Dieses vierzehnten Jahrhundert Gebäude befindet sich am oberen Ende der Corso della Libertà. Bernardino degli Albizzeschi, auch bekannt als San Bernardino von Siena, wurde im Jahr 1380 hier geboren und er begann als Franziskaner in Massa Marittima zu predigen. Der Palast wurde mehrmals restauriert und im XVI. Jh. wurde er von den Mönchen des Franziskanerordens besetzt. Heute ist sein Aussehen im neunzehnten Jahrhundert Stil und der einzige Beweis der Passage des Heiliges ist das Bernardinian Emblem an der Fassade.