Ufficio Turistico

12 Oktober 2016

Pannocchieschi Palast

Der Palast liegt in Corso Libertà, nach dem Garibaldi Platz. Das Gabäude stammt aus der Mitte des XIII. Jhs. und wurde von der Familie Pannocchieschi, eine […]
14 Oktober 2016

Lirica in piazza (August)

Seit 1985 wird dieses musikalische Ereignis in der ersten Woche im August im Garibaldi-Platz organisiert. Die Schauspielen spielen sich in einer außergewöhnlichen Atmosphäre ab, wo die […]
12 Oktober 2016

10/10 San Cerbone

San Cerbone ist der Schutzpatron von Massa Marittima und wird am 10. Oktober gefeiert. Cerbone wurde um das Jahr 493 d geboren. C. an der Nordküste […]
14 Oktober 2016

01/09 Viehmarkt in Ghirlanda

Am 1. September ereignet diese traditionelle Messe sich in Ghirlanda: die lokalen Züchter präsentieren ihre Rinder, Schweine, Esel und Pferde, und kämpfen mit einander um die […]
14 Oktober 2016
Madonna del Canale

Madonna des Kanals

Die Schutzpatronin von Prata ist die Assunta, aber die von der gesamten Bevölkerung verehrte Heiliger ist die Madonna delle Grazie, die so genannte „Madonna des Kanals„, […]
12 Oktober 2016
Casa natale San Bernardino

Albizzeschi Palast

Dieses vierzehnten Jahrhundert Gebäude befindet sich am oberen Ende der Corso della Libertà. Bernardino degli Albizzeschi, auch bekannt als San Bernardino von Siena, wurde im Jahr […]
12 Oktober 2016

Ehemalige Kirche von San Michele

Die Kirche wurde im Jahr 1835 gebaut, um die Kirche von San Lorenzo zu ersetzen, die shon abgerissen worden war. Das Gebäude ist aus Travertin, in […]
12 Oktober 2016

Kirche von San Francesco

Die Kirche wurde in der ersten Hälfte des XIII Jahrhunderts von San Francesco gegründet, der in jenen Jahren in Massa Marittima gelebt, um die Bildung des Franziskanerordnens […]
12 Oktober 2016
Torre del Candeliere

Uhrenturm Candeliere

Nach ihrer Entstehung wollte die freie Stadt Massa Marittima sich vergrössern, um ihre eigene Autorität zu unterstreichen. Deswegen wurde der massive Turm des Candeliere, auch Uhrenturm […]
14 Oktober 2016

Der Waffendepot

Das Gebäude findet sich in der Nähe von dem Turm Candeliere, im mittelalterlichen Viertel Cittanuova. Das Gebäude, das im XV. Jh. gebaut wurde, ist so gennant, […]
16 Oktober 2016

Die mittelalterliche Wände

Die Wände vollständig umkreisten, was wir heute die Altstadt nennen. Sie wurden im XII. Jh. erbaut und dann zwischen dem XIII. und XIV. Jh. erweitert. Sie […]
12 Oktober 2016

Ehemalige Kirche von San Rocco

Dieses kleines Gebäude wurde am Ende des XV. Jhs. gebaut aber seit ‚700 wurde es als Scheune genutzt. Das Gebäude wurde seit Jahrhunderten verlassen und es […]
14 Oktober 2016

“Sol omnibus lucet” Garten

Sie können diesen Garten in via Norma Parenti finden, im mittelalterlichen Viertel Borgo. Eine kleine Straße mit dem Namen Via Maremma führt zu diesem bezaubernden Ort. […]
16 Oktober 2016

Palast der Mint

Das Gebäude befindet sich in Via Norma Parenti, und wurde im XIV. Jh. Mit Travertinstein in einem romanisch-gotischen Stil gebaut. Über einen Spitzbogen kann man die […]
16 Oktober 2016

Bufalona Quellen

Diese Quellen wurden im dreizehnten Jahrhundert gebaut und finden sich zwischen Massa Marittima und Ghirlanda. Die Quellen wurden verwendet, um Wasser in die Umgebung zur Verfügung […]
16 Oktober 2016

Poggio Park

Der Park befindet sich im oberen Teil der Stadt, außerhalb der mittelalterlichen WANDE, nur 5 Minuten zu Fuß von der Altstadt. Das ausgedehnte Gebiet ist vollständig […]
12 Oktober 2016

Sant’agostino Kirche

Die Kirche liegt in Corso Diaz, der Hauptstraße des mittelalterlichen Viertels Cittanuova. Sein Bau begann im Jahre 1299, um die bestehende Kirche St. Pietro all’Orto zu […]
14 Oktober 2016

ehemalige Kirche San Pietro all‘ Orto

Die Arbeiten an der Konstruktion dieser Gemeinde begann im Jahre 1247 wegen des Podestàs von Massa Marittima und endete im Jahre 1252. Zu der Zeit, das […]
14 Oktober 2016

Das Memorial Park

Der Park befindet sich am Ende des Corso Diaz, in Piazza XXIV Maggio und wurde im Jahr 1924 gebaut, um die Toten des Ersten Weltkriegs zu […]
15 Oktober 2016

Aquarium Mondo Marino und Explora Dinosauri

Das Aquarium Mondo Marino ist ein Meeresumweltbildungszentrum und der Sitz des Forschungszentrum von Haien in Südafrika und im Mittelmeer. Hier sind 37 Tanks mit Fisch aus […]
17 Oktober 2016

Die alte Tischlerei

Es befindet sich im Viertel Cittavecchia und ist eine originalgetreue Nachbildung einer traditionellen Tischlerei, wo die Instrumente einer alten Werkstatt von Gerfalco gestellt sind, die zur […]
14 Oktober 2016

Ehemalige Kloster „Clarisse“

Der Komplex hinter dem Memorial Park wurde im dreizehnten Jahrhundert gebaut und bis zum neunzehnten Jahrhundert war er das Kloster der Franziskaner Nonne. Heute kann man […]
7 Oktober 2016

Capanne – das Bergbaudorf

Das Dorf liegt südlich von Massa Marittima, entlang der Straße, die zum schönen Accesa See führt. Es ist ein typisches Bergbaudorf und entwickelte sich im neunzehnten […]
7 Oktober 2016
Cura Nuova chiesa

Cura Nuova

Cura Nuova ist vor allem für seinen Monteregio wein bekkant, der DOC-Wein von Massa Marittima, in der Nachbarschaft von Vado All’Arancio. Das Gebiet neben Gora delle […]
7 Oktober 2016
Ghirlanda

Ghirlanda

Das Gebiet wurde im Jahre 1774 trockengelegt, denn es bis dahin ein Sumpfgebiet war. Im Jahr 1902 wurde die Bahnlinie Massa Marittima-Follonica eingeweiht, die die Minen […]
7 Oktober 2016

La Pesta und der Accesa See

Pesta ist ein kleiner flacher Ort, etwa 10 km von Massa Marittima weit. Am Fuße des Hügels Bindo, in unmittelbarer Nähe von Pesta, erscheint ein Fördergerüst […]
7 Oktober 2016

Niccioleta

Die Lage war Privatbesitz der Gesellschaft Montecatini (später Montedison schließlich Solmine), bis 1976, als es Vorort der Gemeinde Massa Marittima wurde. Die Geschichte von Niccioleta ist […]
7 Oktober 2016

Prata

Das Schloss in Prata ist zum ersten Mal in einem Dokument im Jahre 1155 erwähnt, als Friedrich Barbarossa das Eigentumsrecht an einem lokalen Adligen erneuert. In […]
7 Oktober 2016

Tatti

Die erste Dokumente über Tatti stammen aus dem neunten Jahrhundert. Im dreizehnten Jahrhundert wurde das Schloss von der Aldobrandeschi Familie gekauft, die es im Jahre 1267 […]
7 Oktober 2016
stemma mediceo

Valpiana – Öfen und Eisenhütten

Valpiana liegt zwischen Massa Marittima und Follonica entfernt. Die Geschichte des Dorfs ist mit dem Stahlgeschäft gebunden. Das Eisenhüttenwerk, die zurück bis 1300 datiert, wurde in […]
9 Mai 2014

Übernachten in Massa Marittima und Umgebung

Das Hotelgewerbe in Massa Marittima ist von Professionalität und Gastfreundschaft gekennzeichnet, dank der langen Tradition im Bereich des Tourismus. Die Umgebung bietet eine große Auswahl an […]
10 Dezember 2015

Gaumengenuss: Restaurants und Bars

Die Gastronomie ist zweifellos eines der Elemente, die die Region am besten charakterisieren und die Aufmerksamkeit des Besuchers ziehen. Die einfache Küche mit kräftigen Aromen, aus […]